yppengarten


broken flowaz, wuerste & 0 tolerance
August 20, 2007, 5:16 pm
Filed under: Allgemein

die letzten tage im garten: am samstagmorgen, beim routinecheck, fanden wir zwei geknickte sonnenblumen vor. die noch gruenen tomaten haben jetzt wohl die groesse erreicht, die sie besonders geeignet als wurfgeschosse macht. wir haben auch bereits verdaechtige. also, ohne jetzt namen nenne zu wollen, aber wenn ihr ahmet und hussein (schwarzes haar, grinsemuender, grosse klappe, ca. 10 – 12 jahre alt)…

wichtig scheint momentan zu sein, eventuelle schaeden so schnell wie moeglich zu beseitigen, so dass nachahmungstaeter erst gar nicht auf die idee kommen (im besten zero-tolerance stil;-)) und verstaerkt den kontakt zu den kiddies zu suchen. was kann gepflueckt werden? was laesst sich essen? was noch nicht? fliegen pflastersteine besser als tomaten? undunund.

und irgendeine sau hat ganz hinten, beim letzten beet – in die ecke, hingekackt. vielleicht sollte dort ja ein kompost entstehen und die wurst war als ein anfang gedacht.

erntereif ist der spinat, einige tomaten, petersilie, basilikum, manch eine chili…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: